FAQ VM

Anfahrt

  • Wie oft gibt es eine Fähre von/nach Sardinien?
    Fähren verkehren täglich, im Winter mindestens die Tirrenia.
    Im Sommer hat man die Auswahl zwischen vielen Gesellschaften, darunter:
    Tirrenia          keine Online-Reservierung möglich, siehe unten
    MobyLines     Online Reservierung per Internet möglich!
    Grimaldi         Online Reservierung per Internet möglich!
    Tris                Online Reservierung per Internet möglich!
    Eine Website mit vielen weiteren Fähren ist www.ferriesonline.com

  • Von wo fahren diese Fähren?
    Die Tirrenia verkehrt täglich zwischen
    Genua und Porto Torres
    Livorno und Olbia
    Civitavecchia und Olbia
    Cagliari und Palermo
    Im Sommer bieten Tirrenia und die anderen Gesellschaften viele zusätzliche Strecken, siehe dazu die Karte

  • Wo kann ich Fährtickets kaufen?
    Fährtickets gibt es in jedem Reisebüro und im Hafen. Tickets für Tirrenia in Deutschland bei:
    Tirrenia Frankfurt
    Postfach 710103
    60491 Frankfurt
    Tel 069/66684-91 Fax 06966684-77

  • Wie oft gibt es Flüge von/nach Sardinien?
    Die nationalen Fluggesellschaften bieten täglich mehrere Flüge
    zwischen Cagliari und Mailand, Rom oder Palermo.
    In der Hauptsaison gibt es auch Direktflüge von/nach Deutschland.
    Bitte erkundigen Sie sich z.B. bei der Flugbörse in Ihrer Nähe

  • Kann man den Ort auch mit Bahn und Bus erreichen?
    Es gibt von Deutschland aus durchgehende Züge nach Genua und Civitavecchia, die (fast) im Hafen halten.
    Von Porto Torres und von Olbia gibt es Anschlusszüge nach Cagliari, die im allgemeinen auf die Fähre warten.
    Zwischen Cagliari und Villasimius verkehrt täglich mindestens einmal ein Bus.

  • Sind Mietwagen zu bekommen?
    Am Flughafen wie an vielen anderen Orten in Sardinien kann man Mietwagen bei den üblichen großen Gesellschaften (Sixt, Budget, etc..) bekommen. Auch in Villasimius gibt es außer einer Reihe kleinerer Gesellschaften, AVIS und EUROPCAR, die Autos auch tageweise verleihen.
    Die Konditionen sind – soweit wir es beobachtet haben – dieselben wie in Deutschland.
    Allerdings lohnt es sich, die Wagen vorzubestellen.
    Telefon Europcar in Villasimius: +39 070 790376

Gesundheit und Erste Hilfe

  • Und was ist, wenn ich einen Arzt benötige?
    In Villasimius gibt es Erste Hilfe, die für in Italien Versicherte kostenlos, für Touristen jedoch kostenpflichtig ist.
    Notruf (Krankenwagen): 118 rund um die Uhr
    Von 8 bis 20 Uhr: Dottore Panzeri, via Vittorio Emmanuele 17, Tel 070 791645 (In Italien immer die Vorwahl und die Null davon mitwählen)
    Allgemein: Guardia Medica (ospedaletto), via Regina Elena, Tel 070 791374
    Kinderarzt (pediatra): Bei der Guardia Medica ist immer ein in Kinderkrankheiten erfahrener Arzt anwesend
    Frauenarzt (ginecologa): Bei der Guardia Medica ist immer ein in Frauenkrankheiten erfahrener Arzt anwesend
    Zahnarzt (dentista): Dottore Cancrinus, Via Capitano Gatta 35, Tel 070 790467
    Alle diese Informationen liegen auch im Haus im Hausordner zusammen mit einem Stadtplan jederzeit greifbar vor.

  • Der Verwalter, Raffaele Sioni, hilft auch gerne bei Problemen weiter.
    Er arbeitet in der Bar Sa Ruxi, ca 5 km von Villasimius Richtung Cagliari, kann aber seinen Arbeitsplatz meist nicht sofort verlassen.
    Seine Frau, Sandra Floris, hilft bei der Verwaltung und ist ebenfalls telefonisch zu erreichen.
    Die Telefonnummern werden bei Abschluss des Mietvertrages mitgeteilt.

  • Wie ist das Wasser?
    Das Meer rund um Sardinien ist sehr sauber, da nirgends Abwässer eingeleitet werden (daher sind die Fische auch so klein).
    Die Sarden sind stolz darauf, die besten Abwasseranlagen Europas zu haben

Post, Telefon und Banken

  • Wird Post ausgetragen?
    Leider nein. Post kann man sich postlagernd schicken lassen. Man muss sie auf der Post im Dorf (via del mare) selbst abholen. Allerdings: Post dauert sehr lange!

  • Komme ich bequem an Geld in Villasimius?
    JA, zwei Banken bieten einen wie in Deutschland üblichen Service. Zwei Bankomaten sind vorhanden, an denen man mit einer deutschen EC-Karte Geld abheben kann.

  • Kann ich mein eigenes Handy nutzen?
    JA, rund um das Ferienhaus ist beste und im Haus ist brauchbare Empfangslage, so dass alle üblichen Handies genutzt werden können. Bitte informieren Sie sich, wie Sie im Ausland mit Ihrem Handy telefonieren oder Ihre Mailbox abfragen können. Dazu benötigen Sie unter Umständen zusätzliche Information von Ihrem Provider.

  • Steht ein Telefon zur Verfügung?
    JA, im Haus steht ein Komfort-Telefon mit Fax, analogem und ISDN-Anschluss für Notebooks zur Verfügung.

  • Kann ich mein Notebook anschliessen?
    JA, am Telefon steht ein ISDN- und ein analoger Anschluss zur Verfügung, an dem ein Notebook mit den entsprechenden Modems wie in Deutschland betrieben werden kann.
    Da in Italien ein anderes Freizeichen üblich ist, müssen Sie Ihr Modem auf „nicht warten auf Freizeichen“ einstellen.
    Um Telefonkosten zu sparen, sollten Sie sich den eigenen Account bei einem Netzwerkprovider in Cagliari (tiscalinet) geben lassen.
    Den Mietern helfen wir auf Anfrage dabei gerne, einen kostenlosen Internetanschluss zu bekommen. Bitte rechtzeitig melden!

  • Gibt es einen Fax-Anschluss?
    JA, ab Frühjahr 2001 ist einer eingerichtet worden.

Sport

  • Sind Mofas oder Fahrräder zu bekommen?
    Ja, z.B. bei „Viaggi e Vacanze“ in der Via del Mare, Tel +39 070 790376, Email: laviadelmare@tiscalinet.it

  • Welche Sportarten werden in der Umgebung angeboten?
    Fahrradverleih bei der Firma „Frau Mare“ mitten im Dorf (noch ohne Link)
    Reiten
    Schnorcheln
    Schwimmen
    Segeln
    Tauchschule (zu finden unter: www.manni-diving.net)
    Tennis
    Windsurfen

  • Kann man in Sardinien wandern?
    JA, neben schwimmen eignet sich Sardinien sehr gut zum Wandern.
    Beliebt ist die Gegend um den Gennargentu, 1.500 m hoch.

Einkauf

  • Wie ist es mit dem Einkaufen?
    In Villasimius gibt es alles zu kaufen, was zum täglichen Bedarf gerechnet werden kann.
    Oft findet man es allerdings nicht ausgelegt, sondern man muss danach fragen.

Wasser, Wetter und Wind

  • Wie ist das Wetter im Frühjahr, Sommer, Herbst?
    Da Villasimius weit im Süden liegt, sind die Aussentemperaturen vom Frühjahr bis Herbst für die üblichen Erwartungen von Deutschen Urlaubern eher zu hoch als zu niedrig. Im Sommer ist es heiss wie in Sizilien. Das kann man nicht anders ausdrücken. Im Frühjahr und im Herbst kommt niemand auf die Idee zu heizen. Man freut sich über die etwas kühleren Tage. Die Wassertemperatur ist auch im Frühjahr und im Herbst zum Baden geeignet.

  • Regnet es manchmal?
    Auch das kommt vor, aber eher selten. Im Sommer hat man meist – zum Leidwesen der Einwohner – wochenlang keinen Regen.
    Auch im Frühjahr und im Herbst ist Regen selten. Dazu kommt, dass der Ort östlich einer Gebirgskette liegt, so dass die Sonne scheint, auch wenn im Gebirge wenige Kilometer weiter noch finstere Regenwolken drohen. Das kann man oft den ganzen Tag so beobachten.

Haustiere

  • Wir haben einen Hund. Kann man den mitnehmen?
    Generell haben wir nichts gegen Haustiere. Allerdings wünschen sich die Nachmieter, dass der Hundebesitzer vor seiner Abreise die Haufen im Garten (mit der vorhandenen Schaufel) auf den Kompost befördert. Nicht zu viel verlangt, oder?
    Und dann gibt es aber die Reise für das Haustier zu bedenken: Wie ist das mit dem Flugzeug? Oder auf dem Schiff?
    Auf den Schiffen wird verlangt, dass Hunde in einen Zwinger gesperrt werden, was den Vierbeinern meist gar nicht behagt.
    Und denken Sie bitte auch an die derzeit in Europa grassierende Maul- und Klauenseuche, die einen Re-Import von Haustieren zurück nach Deutschland sehr schwierig werden lassen kann, eventuell verbunden mit 4 Wochen Quarantäne.
    Daher sollten Sie sich vorher nach dem aktuellen Stand der Vorschriften bei einem Zollamt erkundigen.