Konditionen VM

Die Villa wird wochenweise vermietet. Die Anreise ist ausnahmslos immer sonntags. Die Villa steht ab 12 Uhr Mittag zur Verfügung. Ein vorzeitiger Einzug ist nicht möglich. Die Abreise ist ausnahmslos immer samstags. Die Villa ist bis spätestens 12 Uhr Mittag freizugeben, damit die Putzkolonne für die nächsten Mieter wieder alles richten kann. Ein späterer Auszug behindert die Endreinigung wesentlich und ist daher nicht möglich.

Im Mietpreis ist keine persönliche Wäsche enthalten. Wäsche (Bettbezüge, Handtücher) sind daher entweder selbst mitzubringen oder können gegen eine zusätzliche Gebühr von 15 Euro pro Person und Wäschesatz beim Verwalter ausgeliehen werden.

Ausser der Miete fallen keine weiteren Kosten an, abgesehen von eventuellen Telefongebühren und Leihgebühr für Wäsche. Also keine Endreinigung, keine Vermittlungsgebühr, kein sonstiger Verbrauch. Sollte das Gas ausgehen, kaufen Sie bitte eine neue Gasflasche und bekommen gegen Quittung die Auslagen mit Ihrer Kaution zurückerstattet.

Mietvertrag

Der Mietvertrag für die Villa Mörike enthält neben der Adresse des Mieters und Bankverbindungen folgende wesentlichen Teile:

  1. Gegenstand des Mietvertrages ist das Ferienhaus mit Garten im Condominium Notteri Via Belvedere 60 in I-09049 Villasimius / Provinz Cagliari in Sardinien.
  2. Der Vermieter überlässt das Haus mit Garten und Inventar dem Mieter – wie bei Ferienhäusern üblich – zur zeitlich begrenzten Nutzung vom Sonntag, den ……………… 12 Uhr bis zum Samstag, den ……………… 12 Uhr.
  3. Der Mietpreis für diese Zeit beträgt: ………EUR, in Worten: ………………………………………Euro,
    fällig zu 1/3 bei Abschluss des Mietvertrages und 2/3 spätestens einen Monat vor Beginn der Mietzeit durch Überweisung auf das Konto des Vermieters.
  4. Der Mieter hat ausserdem eine Kaution von EUR 150.- spätestens einen Monat vor Beginn der Mietzeit beim Vermieter zu hinterlegen, die ihm nach Ende der Mietzeit und spätestens einen Monat nach Rechnungsstellung der Telecom Italia an den Vermieter auf sein Konto zurückgezahlt wird. Wurden während der Mietzeit des Mieters Schäden am Haus oder Inventar verursacht, hat der Vermieter das Recht, die Kaution oder einen angemessenen Teil davon einzubehalten. Im Übrigen haftet der Mieter für darüber hinausgehende Schäden. Der Mieter verpflichtet sich, von ihm festgestellte Schäden unverzüglich dem Vermieter schriftlich mitzuteilen. Als Datum der Mitteilung gilt der Poststempel.
  5. Tritt der Mieter vor Beginn der Mietzeit vom Vertrag zurück, so hat der Vermieter Anspruch auf die Hälfte des bis zum Zeitpunkt des Rücktritts nach Abschnitt 3 des Mietvertrages zu zahlenden Mietpreises. Darüber hinaus gehende Beträge sind vom Vermieter unverzüglich zurück zu erstatten.
  6. Das Haus ist mit einer für Ferienhäuser üblichen Ausstattung für acht Personen eingerichtet und darf gemäss Gemeinde-Anordnung von Villasimius nicht von mehr als zehn Personen bewohnt werden.Das Inventar umfasst keine Wäsche ! Diese muss vom Mieter selbst mitgebracht werden.

    Auf ausdrücklichen Wunsch kann dem Mieter Wäsche gegen eine Leihgebühr von 15 EUR pro Satz (= pro Person) überlassen werden. Der Betrag ist zusammen mit der letzten Überweisung 1 Monat vor Reiseantritt fällig. Die Wäsche liegt dann bei Ankunft auf dem Wohnzimmertisch bereit. Eine dem Mieter überlassene Beschreibung gilt als unverbindliche Orientierungshilfe.

  7. Vom Mieter verursachte Telefongebühren werden nach den Tarifen der Telecom Italia und deren Einzelverbindungsnachweisen abgerechnet. Auf ausdrücklichen Wunsch kann ein Account bei einem lokalen Internetprovider zur Verfügung gestellt werden. Dafür steht ein ISDN-Anschluss bereit..
  8. Der Hausschlüssel wird vom Vermieter per Post dem Mieter nach Bezahlung der Miete laut Abschnitt 3 und 4 des Mietvertrages zugesandt. Sofort nach Ende der Mietzeit ist der Schlüssel auf gleiche Art zurückzugeben.
  9. Im Übrigen ist die dem Vertrag beiliegende Hausordnung Bestandteil des Mietvertrages.